about

Über mich:
Ich bin Marina, 1993 im Süden von Deutschland geboren und gelernte Kauffrau im Touristikbereich. Sowohl die Fotografie, als auch das Modeln hat für mich als Hobby angefangen, mittlerweile läuft das ganze auf nebenberuflicher Basis. Bilder sind für mich mehr als nur vor oder hinter der Kamera zu stehen um irgendein Bild entstehen zu lassen. Bilder können mit Kreativität, guten Ideen und mit ein bisschen Bildbearbeitung viel zum Ausdruck bringen. Es heißt nicht umsonst: "Ein gutes Bild ist das, worauf man länger als 5 Sekunden schaut".

Wie komme ich zu einem Shooting?

Ich erwarte bei einer Mail keine juristische Korrektheit und keine Romane jedoch möchte ich euch auch nicht alles aus der Nase ziehen.
Was wollt ihr shooten? Wo und wann soll das stattfinden? Mit Visa oder ohne?

Generell kann alles besprochen werden, meine bisherigen Fotografen und ich sind uns bisher immer einig geworden. 😉
Ein Vertrag ist bei mir Pflicht, diesen kann ich bei Bedarf auch mitbringen.

Preise

Preise werden individuell abgesprochen, je nach Aufwand und Dauer des Shootings. In der Regel kann man aber von 30 Euro die Stunde ausgehen. Innerhalb von Karlsruhe und direkter Umgebung fallen keine zusätzlichen Fahrtkosten an, außerhalb davon dann schon (wird individuell besprochen) Kostenlos nach Hintertupfingen schaffe ich leider nicht. Bei besonderen Shootings hätte ich eine Visagistin zur Hand, für "normale" reichen in der Regel meine Make-up Kenntnisse aus.

Termine sollten immer frühzeitig geplant werden. Gerade Sonntage sind sehr schnell vergriffen.

Generell gilt:

- Absprache online oder telefonisch
- Dauer des Shootings nach Vereinbarung (in der Regel 1,5-2 Stunden)
- private Nutzungsrechte
- Shooting on Location oder im freien möglich (bei Bedarf kann auch ein Studio gemietet werden)
- Begleitperson immer willkommen (insofern sie das Shooting nicht behindert)
- 10 bearbeitete Bilder, die dir am besten Gefallen

Ein passendes Make-up kann mit dazu gebucht werden.

Preise werden auch hier individuell abgesprochen.

Machst du auch TFP?

Ja, hin und wieder mache ich auch TFP (Time-for-prints). In der Regel schreibe ich dies extra aus. Andernfalls erwarte ich jedoch eine Bildidee die mich überzeugt und unserer beider Sedcard weiterbringt.
Trotzdem soll dich diese Aussage nicht abschrecken. Fragen kostet nichts 😉